25.01.2020, 12:04 Uhr

Zwei Aufgriffe Mit Drogen und Alkohol am Steuer unterwegs

(Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com)(Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com)

Zwei Aufgriffe konnten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg am Freitagabend beziehungsweise -nacht, 24. Januar, am Autohof bei Münchberg verzeichnen. Gegen 21 Uhr wurde ein 27-jähriger, italienischer Fahrer eines Kleintransporters einer Verkehrskontrolle unterzogen. Wie sich hierbei herausstellte, wies der junge Mann drogentypische Auffälligkeiten auf. Ein Urintest verschaffte schnell Gewissheit und verlief positiv auf Cannabis.

MÜNCHBERG Die Weiterfahrt wurde unterbunden, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Eine Blutentnahme im Krankenhaus Münchberg war die Folge. Bei der Durchsuchung des Gepäcks des Italieners konnten zudem Reste von Cannabis aufgefunden werden, die beschlagnahmt wurden. Eine Anzeige nach Betäubungsmittelgesetz erfolgt somit ebenfalls.

Gegen 23 Uhr fiel den Münchberger Beamten dann ein 28-jähriger Pole, ebenfalls Führer eines Kleintransporters, auf. Sofort stieg den Beamten während der Kontrolle Alkoholgeruch in die Nase. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest bei dem Mann erbrachte ein Ergebnis von exakt 0,50 Promille und lag somit im bußgeldbewährten Bereich. Die Weiterfahrt wurde ebenfalls unterbunden. Das Bußgeld in Höhe von 500 Euro wurde sofort einkassiert.


0 Kommentare