24.01.2020, 18:30 Uhr

Autofahrerin übersieht Mädchen Schülerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde eine Schülerin bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw im ampelgeregelten Kreuzungsbereich der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße/Regensburger Straße in Burglengenfeld am Freitag, 24. Januar, kurz vor Schulbeginn.

BURGLENGENFELD Das Mädchen überquerte ordnungsgemäß die Dr.-Kurt-Schumacher-Straße an der dortigen Fußgängerampel, die zu dieser Zeit für sie grün zeigte. In diesem Moment bog die Fahrerin eines Pkw ebenfalls bei Grün von der Regensburger Straße kommend nach rechts in die Dr.-Kurt-Schumacher-Straße ein. Offensichtlich übersah sie hierbei die querende Schülerin, woraufhin sie die Schülerin mit der Front ihres Fahrzeugs erfasste. Die Schülerin zog sich hierbei, nach derzeitigem Kenntnisstand, leichtere Verletzungen im Beinbereich zu. Sie musste jedoch durch den Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht werden.

Gegen die Fahrzeugführerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare