24.01.2020, 16:52 Uhr

Erst Hilfe gerufen, dann gewehrt Betrunkener Jugendlicher verletzt Polizeibeamten

(Foto: Jan H. Andersen/123rf.com)(Foto: Jan H. Andersen/123rf.com)

Ein alkoholisierter Jugendlicher in Burglengenfeld verständigte in den Abendstunden des Donnerstag, 23. Januar, den Rettungsdienst.

BURGLENGENFELD Nachdem die Rettungskräfte zusammen mit einer Streifenbesatzung der Polizei im Bereich des Naabtalparks eintrafen und den jungen Mann behandeln wollten, vergaß sich der Jugendliche und beleidigte die anwesenden Einsatzkräfte. Darüber hinaus sprach er mehrere Bedrohungen gegenüber diesen aus. Nachdem der Jugendliche eine zielführende Kommunikation verweigerte und seine Gewahrsamnahme unumgänglich wurde, sollte er zur Polizeiinspektion Burglengenfeld verbracht werden. Gegen diese Maßnahme leistete er erheblichen Widerstand und ging gewaltsam gegen die Einsatzkräfte vor. Im Laufe des Geschehens wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

Der Jugendliche muss sich nun wegen mehrerer Straftatbestände verantworten.


0 Kommentare