23.01.2020, 16:36 Uhr

Haus brennt vollständig aus 76-jährige Frau wird bei Brand verletzt – Ermittlungen aufgenommen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 23. Januar, gegen 5.50 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald informiert, dass in Bodenwöhr, Ortsteil Neuenschwand, ein freistehendes Einfamilienhaus brennen würde.

NEUNBURG VORM WALD Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand das Haus bereits in Vollbrand. Die einzige Bewohnerin des Hauses, eine 76-jährige Frau, hatte sich glücklicherweise bereits ins Freie retten können und wartete auf der Straße.

Zur Brandbekämpfung waren von der Integrierten Leitstelle die Feuerwehren Bodenwöhr, Bruck in der Oberpfalz, Neuenschwand, Steinberg am See, Schöngras und Nittenau alarmiert worden. Die Einsatzleitung bei den Feuerwehren hatte KBM Seltl übernommen. Zusätzlich wurden noch drei Rettungswägen an den Brandort beordert.

Die Frau wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung und Brandverletzungen am Rücken ins Caritas Krankenhaus St. Josef in Regensburg verbracht.

Das Haus brannte vollständig aus. Den Schaden schätzt die Polizeiinspektion Neunburg auf circa 150.000 Euro. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache laufen noch. Die Sachbearbeitung dazu liegt bei der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald in enger Zusammenarbeit mit dem Brandermittler der Kriminalpolizei Amberg.


0 Kommentare