20.01.2020, 09:24 Uhr

Gesamtsachschaden 3.000 Euro 30-Jähriger wechselt Fahrstreifen und übersieht 19-Jährigen – beide Fahrer bleiben unverletzt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Sonntag, 19. Januar, befuhr ein 30-jähriger Mann aus Tschechien mit seinem VW Touran die Wackersdorfer Straße in Schwandorf stadtauswärts. Auf Höhe der Globuskreuzung wechselte er den Fahrstreifen nach links und übersah hierbei einen 19-jährigen Audi-Fahrer.

SCHWANDORF Die beiden Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 3.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.


0 Kommentare