20.01.2020, 08:40 Uhr

Zeugen gesucht Opel-Fahrer zwingt 64-Jährige zwei Mal zum Abbremsen – Zusammenstoß konnte vermieden werden

(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)

Am Samstag, 18. Januar, befuhr eine 64-Jährige aus Schwandorf mit ihrem VW Golf in Schwandorf die Wackersdorfer Straße von der Globuskreuzung stadteinwärts. Ein grauer Opel Vectra überholte sie und scherte knapp vor ihr ein, sodass sie stark abbremsen musste.

SCHWANDORF Als sie hupte, bremste der Opel erneut stark ab und zwang die 64-Jährige zum erneuten starken Abbremsen. Ein Zusammenstoß konnte vermieden werden.

Die PI Schwandorf sucht nach Zeugen für den Vorfall.


0 Kommentare