18.01.2020, 23:20 Uhr

Strafverfahren eingeleitet Kontrolle auf der A9 bringt vier Gramm Amphetamin ans Licht

(Foto: tg)(Foto: tg)

Eine Streife der Hofer Autobahnpolizei kontrollierte am Freitag, 17. Januar, gegen 14.15 Uhr, einen geparkten Kleintransporter, der auf einem Parkplatz n der Autobahn A9 bei Leupoldsgrün stand.

A9/LEUPOLDSGRÜN In dem Fahrzeug polnischer Herkunft trafen die Beamten einen jungen Mann an, der als Konsument von Drogen in Frage kam. Deshalb war bei dem 33-jährigen Polen eine Kontrolle fällig, wobei bei der Durchsuchung des Mannes in der Hosentasche ein Tütchen mit Amphetamin zum Vorschein kam. Die Beamten beschlagnahmten die, wie sich später herausstellte, rund vier Gramm der Droge an Ort und Stelle. Da ein Drogentest bei dem 33-Jährigen ebenfalls positiv auf genanntes Amphetamin anzeigte, war auch an eine Weiterfahrt für den Mann erst einmal nicht mehr zu denken. Außerdem leiteten die Beamten gegen den Mann ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.


0 Kommentare