14.01.2020, 20:41 Uhr

Verstoß gegen Asylverfahrensgesetz Drei Asylbewerber illegal in Hof erwischt – Aufenthalt war auf Bamberg beschränkt

(Foto: Marek Slusarczyk/123rf.com)(Foto: Marek Slusarczyk/123rf.com)

Schleierfahnder der Hofer Grenzpolizeigruppe kontrollierten am Montag, 13. Januar 2020, die Insassen eines Fernbusses, der gegen 14 Uhr einen Halt am Hofer Hauptbahnhof eingelegt hatte. Drei der Insassen waren iranische Asylbewerber, für die der Aufenthalt von der Asylbehörde auf das Stadtgebiet Bamberg beschränkt war.

HOF Da alle drei Männer, im Alter vom 35, 36 und 42 Jahren, sich nicht um Erlaubnis zum Verlassen des ihnen zugewiesenen Wohnortes gekümmert hatten, mussten sie aufgefordert werden, unverzüglich nach Bamberg zurückzukehren. Zudem wurde der Verstoß gegen das Asylverfahrensgesetz aktenkundig gemacht.


0 Kommentare