13.01.2020, 11:17 Uhr

Messung Mit 111 km/h durch den 60er-Bereich

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Am Freitag, 10. Januar 2020, wurde in der Zeit von 15.30 bis 21 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h im Bereich der Kreisstraße SAD28 im Gemeindebereich von Nabburg überwacht.

NABBURG Hier mussten zwölf Fahrzeugführer beanstandet werden. Acht Beanstandungen lagen im Verwarnungsbereich, vier im Anzeigenbereich. Auf einen Fahrzeugführer kommt zusätzlich ein Fahrverbot zu. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 111 km/h.


0 Kommentare