12.01.2020, 13:30 Uhr

Schlechter Scherz Geschwister wählen Polizeinotruf zum Spaß

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Freitag, 10. Januar, gegen 17 Uhr wählten in Steinberg am See zwei zehn- und elfjährige Geschwister den Polizeinotruf und gaben an, dass ein Unfall passiert sei.

STEINBERG AM SEE Die entsandte Streife musste feststellen, dass dem so nicht war. Das Mädchen und der Junge wurden ausfindig gemacht und eindringlich belehrt, solche Späße – was es aus ihrer Sicht war – zu unterlassen. Der Form halber wird für die schuldunfähigen Kinder der Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen Missbrauchs von Notrufen vorgelegt.


0 Kommentare