10.01.2020, 21:10 Uhr

Bilanz der VPI Weiden Raser des Monats Dezember hatte 43 km/h zu viel auf dem Tacho

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Wie in jedem Monat veröffentlicht die Verkehrspolizeiinspektion Weiden auch für den Monat Dezember ihr Ergebnis der Geschwindigkeitsmessungen in den Landkreisen Tirschenreuth, Neustadt an der Waldnaab und im Stadtgebiet Weiden.

WEIDEN Im Zeitraum vom 1. bis zum 31. Dezember 2019 wurden durch die Technische Verkehrsüberwachung der Verkehrspolizeiinspektion Weiden insgesamt 55,464 Fahrzeuge kontrolliert. Hiervon wurden 1.102 Fahrzeugführer beanstandet, wobei 266 zur Anzeige gebracht und 836 verwarnt werden mussten.

Der schnellste Fahrzeugführer sollte hier erwähnt werden. Am 6. Dezember 2019 wurde der Fahrer eines VW auf der Bundesautobahn A93 bei Pechbrunn mit 173 km/h anstatt der erlaubten 130 km/h gemessen. Der betreffenden Fahrer muss seinen Führerschein für ein Monat abgeben und erhält eine Geldbuße in Höhe von 160 Euro. Zudem werden zwei Punkte im Fahreignungsregister eingetragen.


0 Kommentare