09.01.2020, 08:18 Uhr

Unfallflucht in Schwandorf Niederländischer Lkw beschädigt Pkw beim Rangieren

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Am Mittwoch, 8. Januar 2020, gegen 7.25 Uhr befuhr ein 30-jähriger Schwandorfer mit seinem Pkw die Wackersdorfer Straße in Schwandorf stadtauswärts. An der Globuskreuzung musste er verkehrsbedingt hinter einem Sattellastzug an der roten Ampel anhalten.

SCHWANDORF Aus bislang ungeklärten Gründen rangierte der Sattellzug an der roten Ampel und fuhr rückwärts gegen die Fahrzeugfront des Schwandorfers. Als dieser den Lkw-Fahrer auf den Schaden ansprechen wollte, schaltete die Ampel auf Grün und der Lkw setzte seine Fahrt in Richtung Autobahn fort. Bezüglich des Lkw ist lediglich bekannt, dass der Auflieger eine niederländische Zulassung aufwies.

Hinweise zu dem Sattellastzug nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 entgegen.


0 Kommentare