06.01.2020, 13:30 Uhr

Die Polizei ermittelt Fahrer eines Rettungswagens mit gestrecktem Mittelfinger beleidigt

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Besonders unverständlich reagierte ein Pkw Fahrer in Hirschau. Er musste wegen eines Rettungswagens, der sich auf einer Einsatzfahrt zu einem medizinischen Notfall befand, an einer Kreuzung halten. D

HIRSCHAU/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH ies missfiel dem VW Fahrer so sehr, dass er den Rettungswagen einholte und dessen Fahrer den Mittelfinger zeigte. Es wird wegen Beleidigung ermittelt, da das amtliche Kennzeichen bekannt ist.


0 Kommentare