03.01.2020, 21:37 Uhr

12.000 Euro Schaden Zu schnell unterwegs – Kurierfahrer kollidiert mit einem Hauseck

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

In den frühen Morgenstunden des Freitags, 3. Januar 2020, verlor ein Kurierfahrer wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf glatter Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug der Marke Fiat und kollidierte mit einem Hauseck in der Poststraße in Selb.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Es entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von geschätzten 6.000 Euro. Davon entfallen etwa 5.000 Euro auf das Fahrzeug und circa 1.000 Euro auf das Gebäude. Der Kurierfahrer, ein 30 Jahre alter Mann aus Hof, muss nun mit einem Bußgeld wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach der Straßenverkehrsordnung rechnen.


0 Kommentare