02.01.2020, 10:31 Uhr

Ermittlungen aufgenommen Sachbeschädigung in der Silvesternacht – 28-Jährige stellt 30 Zentimeter langen Kratzer an ihrem Auto fest

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Mittwochvormittag, 1. Januar 2020, zeigte eine 28-jährige Arzbergerin eine Sachbeschädigung ihres Pkws bei der PI Marktredwitz an. Die Auszubildende stellte an ihrem in der Marktredwitzer Straße in Arzberg geparkten Pkw der Marke Touran einen etwa 30 Zentimeter langen Kratzer fest, den ein bislang unbekannter Täter in der Silvesternacht verursachte haben muss.

ARZBERG Die Polizei Marktredwitz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der 09231/ 9676-0.


0 Kommentare