31.12.2019, 14:58 Uhr

2.000 Euro Schaden Beim Wenden gegen einen Pkw gestoßen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Von Sonntag, 29. Dezember, 20.30 Uhr, auf Montag, 30. Dezember, 8.30 Uhr, stellte ein 34-jähriger Landkreisbewohner seinen weißen Audi in der Hofeinfahrt eines Anwesens im Amberger Weg ab. Als der Eigentümer zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste dieser feststellen, dass das Heck stark eingedellt und zerkratzt war.

EBERMANNSDORF/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Anhand des Spurenbildes nutzte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer die Hofeinfahrt zum Wenden im Amberger Weg und stieß hierbei gegen den in der Hofeinfahrt abgestellten Audi. Obwohl am Pkw Audi ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro entstand, entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Am Pkw Audi konnte ein schwarzer Fremdlack festgestellt und gesichert werden, was auf ein schwarzfarbenes Verursacherfahrzeug schließen lässt.

Die Polizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 09621/ 890-320 entgegengenommen.


0 Kommentare