31.12.2019, 09:05 Uhr

10.000 Euro Schaden Ins Schleudern geraten – 21-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto

(Foto: PI Münchberg)(Foto: PI Münchberg)

Am Montagnachmittag, 30. Dezember, fuhr eine 21-jährige Frau aus Straßdorf mit ihrem Skoda auf der Staatsstraße in Richtung Helmbrechts. In der Nähe von Einzigenhöfen kam die junge Frau, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, in einer Kurve ins Schleudern.

HELMBRECHTS Der Pkw kippte um, überschlug sich mehrmals und blieb schließlich im etwa drei Meter tiefer liegenden Straßengraben zum Stehen. Die Fahrerin, die alleine im Auto unterwegs war, wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Münchberg gebracht. Am Skoda entstand Totalschaden von etwa 10.000 Euro.


0 Kommentare