30.12.2019, 13:53 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Mit 105 km/h in die Radarfalle

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Die Verkehrspolizeiinspektion Amberg führte am Samstag, 28. Dezember, 9.30 bis 13.45 Uhr, am „Teunzer Parkplatz“ an der Bundesstraße B22 eine Geschwindigkeitsmessung durch.

TEUNZ An dieser Stelle ist das Tempo auf 70 km/h reduziert. In Richtung Weiden fuhren 813 Fahrzeuge, von denen 18 Fahrer beanstandet wurden. Zwölf Verkehrsteilnehmer wurden verwarnt, bei sechs wird eine Anzeige erstellt. Der schnellste Fahrer wurde mit 105 km/h gemessen. Ein Fahrverbot musste nicht verhängt werden.


0 Kommentare