29.12.2019, 14:31 Uhr

Auto und Mitfahrer zurückgelassen BMW-Fahrer gibt erst Gas und macht sich dann zu Fuß aus dem Staub

(Foto: boggy22/123RF)(Foto: boggy22/123RF)

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer entzog sich Samstagmorgen, 28. Dezember, gegen 0.40 Uhr, einer Verkehrskontrolle im Kreuzbergviertel in Schwandorf.

SCHWANDORF Der schwarze 3er BMW mit tschechischer Zulassung war mit drei Personen besetzt und sollte in der Wackersdorfer Straße einer Kontrolle unterzogen werden. Als der Fahrer dies bemerkte, gab er stark Gas und flüchtete Richtung Böhmerwaldstraße. Dort ließ er das Fahrzeug mit den anderen Fahrzeuginsassen unvermittelt zurück und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Die zurückgebliebenen Passagiere gaben sich gegenüber den Einsatzkräften wortkarg. Sie wollten ihren Fahrer namentlich nicht kennen. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare