26.12.2019, 12:39 Uhr

Am zweiten Weihnachtsfeiertag Der Wodka machte ihn aggressiv – Familienvater wird in der Zelle ausgenüchtert

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Der Konsum einer Flasche Wodka bewirkte, dass sich ein 45-jähriger Familienvater in den frühen Morgenstunden des zweiten Weihnachtsfeiertages nicht mehr im Griff hatte und gegenüber seiner Familie verbal aggressiv wurde.

AMBERG Eingeschüchterte Angehörige verständigten hierauf die Polizei, welche den erheblich Alkoholisierten mit zur Dienststelle nahm und dort zur Ausnüchterung in eine Haftzelle verbrachte.


0 Kommentare