26.12.2019, 12:06 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Unbekannter Dieb entwendet elektrisches Garagenschloss und beschädigt Hausmauer

(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)

Ein Vilsecker Anwohner hat am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, eine sonderbare und kostspielige Feststellung an seiner Garage machen müssen. Aus der Wand neben dem Garagentor wurde das komplette elektrische Torschloss herausgebrochen und entwendet. Die Wand selbst wurde dabei nicht unerheblich in Mitleidenschaft gezogen.

VILSECK Anzumerken allerdings gilt, dass aber augenscheinlich gar nicht erst weiter versucht wurde, in das Garageninnere beziehungsweise in das Gebäude zu gelangen, da sich weder am Tor selbst, den Fenstern oder der Haustür entsprechende Hebel- oder Aufbruchspuren fanden. Das bloße Entfernen des Schlosses samt Kabelstrang war für das Öffnen des Tores als Aktion von Grund auf ungeeignet. Zudem besitzt der Anzeigeerstatter auch kein explizit wertvolles oder beutetypisches Fahrzeug.

Die Summe aus Entwendungs- und Sachschaden dürfte mindestens 200 Euro betragen, über das Tatmotiv als solches kann nur spekuliert werden. Die Polizeiinspektion Auerbach in der Oberpfalz bittet unter der Telefonnummer 09643/ 92040 um Hinweise aus der Bevölkerung: „Hat jemand im Zeitraum von DIenstag, 24. Dezember, circa 20.30 Uhr, bis Mittwoch, 25. Dezember, circa 14.30 Uhr, verdächtige Beobachtungen im Bereich Vilseck, „Am Bach“, gemacht?“ Womöglich lässt sich die Tat und das Motiv des bis dato unbekannten Täters mit Hilfe aufmerksamer Bewohner beziehungsweise Passanten klären.


0 Kommentare