25.12.2019, 11:08 Uhr

In eine Fachklinik eingewiesen Aggressiver 27-Jähriger drohte, ein Lokal in Amberg anzuzünden

(Foto: Stefan Dinse/123rf.com)(Foto: Stefan Dinse/123rf.com)

Am ersten Weihnachtsfeiertag, Mittwoch, 25. Dezember, gegen 4.50 Uhr, ging ein Notruf über einen aggressiven Gast in einem Lokal in der Unteren Nabburger Straße in Amberg ein.

AMBERG Die Abklärung des Sachverhalts ergab, dass ein 27-jähriger Amberger das Lokal trotz Hausverbots betrat und gegenüber Zeugen androhte, das Lokal in Brand zu setzen. Hierzu holte der 27-Jährige einen kleinen Bunsenbrenner aus seiner Tasche, deutete in Richtung der Zeugen und betätigte diesen. Zum Austritt einer Flamme oder zum Versuch, Gegenstände anzuzünden, kam es jedoch nicht. Kurz daraufhin flüchtete der Mann. Der 27-Jährige wurde durch die herbeigerufene Streife in unmittelbarer Nähe des Lokals angetroffen. Der Bunsenbrenner wurde bei ihm sichergestellt. Nachdem der Amberger auch gegenüber den Beamten Drohungen aussprach und von ihm eine erhebliche Gefahr für die Allgemeinheit ausging, wurde er in eine Fachklinik eingewiesen.


0 Kommentare