24.12.2019, 21:33 Uhr

Strafvereitelung Rauferei bei einem Fußballspiel – 35-Jähriger soll Zeugen beeinflusst haben

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Bei der PI Schwandorf wurden Ermittlungen wegen einer Rauferei bei einem Fußballspiel geführt. Dieses war im Herbst in der östlichen Oberpfalz zwischen einem Schwandorfer Verein und dem dortigen Verein ausgetragen worden.

SCHWANDORF Bei der Vernehmung eines vermeintlichen Mitspielers stellte sich heraus, dass dieser von einem 35-jährigen Vereinsverantwortlichen beeinflusst worden war, nicht bei der Polizei auszusagen. Hintergrund könnte das Abwenden möglicher strafrechtlicher Konsequenzen für den 16-jährigen Spieler sowie einer Geldbuße für den Verein sein, da der 16-jährige keine Spielberechtigung besaß. Der 35-Jährige muss sich nun einem Strafverfahren wegen Strafvereitelung stellen.


0 Kommentare