24.12.2019, 00:46 Uhr

Geringer Sachschaden Fußgängerin bei Unfall in Schwandorf verletzt

(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)

Am Freitag, 20. Dezember, gegen 13 Uhr, überquerte ein 16-jähriger Schüler in Schwandorf die hochfrequentierte Regensburger Straße, ohne eine Fußgängerquerung in Anspruch zu nehmen und ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten.

SCHWANDORF In der Folge kam es zu einer Kollision mit einem VW, der von einer 48-jährigen Schwandorferin gelenkt wurde. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Beteiligte leicht verletzt. Der Fußgänger wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Schwandorf einliefert. Der Sachschaden wird auf rund 200 Euro beziffert.


0 Kommentare