23.12.2019, 12:43 Uhr

Couragierte Zeugin fuhr ihr hinterher Gegen Seitenspiegel gefahren und geflüchtet – Unfallverursacherin ermittelt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Rund 350 Euro Sachschaden verursachte eine 56-jährige VW-Fahrerin am Sonntagabend, 22. Dezember, in der Enoch-Widman-Straße in Hof, nachdem sie mit ihrem Auto gegen den Seitenspiegel eines geparkten Wagens gefahren war. Eine couragierte Zeugin beobachtete den Vorgang, folgte der flüchtenden Frau und half, die Tatverdächtige zu ermitteln.

HOF Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 56-Jährige mit ihrem VW gegen 19.35 Uhr zu nah an dem geparkten Skoda Rapid eines 31-Jährigen vorbei, sodass sich die Außenspiegel der Autos berührten und dadurch ein Schaden entstand. Durch das entstandene Geräusch wurde eine 22-jährige Zeugin aufmerksam, die schließlich der VW-Fahrerin hinterherfuhr und sich die Kennzeichen notierte.

Die im Anschluss verständigte Streife der Hofer Polizei suchte die Adresse der Unfallverursacherin auf und sicherte entsprechende Beweise. Zudem leiteten die Beamten ein Strafverfahren gegen die 56-Jährige ein.


0 Kommentare