22.12.2019, 12:53 Uhr

Ungültige Kennzeichen Autobahnpolizei stoppt Konvoi bei der Überführungsfahrt nach Tschechien

(Foto: tg)(Foto: tg)

Am Samstag, 21. Dezember, gegen 21 Uhr, meldeten aufmerksame Verkehrsteilnehmer einen Konvoi von mehreren Pkw auf der Autobahn A93. An den Fahrzeugen waren offenbar keine amtlichen Kennzeichen angebracht.

SCHWARZENFELD An der Anschlussstelle Schwarzenfeld konnten insgesamt drei Fahrzeuge von der Autobahnpolizeistation Schwandorf angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die Fahrer gaben an, die Fahrzeuge von München aus nach Tschechien zu überführen. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass sie nur ein auf Papier gedrucktes nationales grünes Kennzeichen hinter die Heckscheiben gelegt hatten. Dieses berechtigt jedoch den Fahrzeugführer nur zu Fahrten im Ausland und ist hier im Inland nicht gültig. Die drei Fahrer wurden mit dem Verstoß eines Vergehens des Kennzeichenmissbrauchs konfrontiert und mussten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Amberg noch vor Ort eine entsprechende Sicherheitsleistung hinterlegen. Da die Weiterfahrt durch die Beamten der Autobahnpolizeistation Schwandorf unterbunden wurde, mussten die Fahrer mit ihren drei Fahrzeugen ihrer Reise ins benachbarte Ausland mit einem Kfz Transporter fortsetzen.


0 Kommentare