22.12.2019, 11:46 Uhr

Unfall bei Berg 57-Jährige gibt am Saaleabstieg richtig Gas und prallt in die Leitplanke

Foto: annavaczi/123RF (Foto: annavaczi/123RF)Foto: annavaczi/123RF (Foto: annavaczi/123RF)

Das Gaspedal drückte eine 57-jährige Frau aus Eisenhüttenstadt wohl zu tief durch, als sie am Sonntag, 22. Dezember, um 6 Uhr, den schon auf 100 km/h beschränkten Gefahrenabschnitt des sogenannten Saalabstiegs befuhr.

BERG/LANDKREIS HOF Jedenfalls verlor die Frau auf der abschüssigen, kurvigen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einer Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Dabei entstand neben einer lädierten Leitplanke Totalschaden in Höhe von zehn Tausend Euro an dem PKW der Unfallfahrerin. Nachdem die Fahrbahn mit Fahrzeugteilen und Schmutz übersäht war, mussten die Feuerwehr aus dem nahegelegenen Berg mit 20 Helfern und ein Team der Autobahnmeisterei anrücken. Die Beamten der Hofer Autobahnpolizei zeigten die Frau wegen nicht angepasster Geschwindigkeit an.


0 Kommentare