21.12.2019, 10:59 Uhr

Neun Fahrverbote Bei zulässigen 100 km/h mit 165 Sachen auf der A93 unterwegs

(Foto: mino21/123RF)(Foto: mino21/123RF)

Mit 165 km/h bei zulässigen 100 km/h war ein Pkw-Fahrer am Freitagnachmittag auf der A 93 unterwegs.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Pech für ihn, dass zu dieser Zeit die Verkehrspolizei eine Radarkontrolle durchführte. Der Bußgeldkatalog sieht dafür 440 Euro, zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot in Flensburg vor. Während der fünf Stunden Messzeit mussten 127 Verwarnungen und 164 Anzeigen und neun Fahrverbote erteilt werden.


0 Kommentare