18.12.2019, 00:24 Uhr

Geld abgenommen Zwei Unbekannte attackieren 15-Jährigen in Weiden

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Die Polizei Weiden bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst Hinweise auf die Täter geben können, sich bei der Polizei in Weiden zu melden. Zugetragen hat sich der Vorfall bereits am 9. Dezemberetwa gegen 12.30 Uhr.

WEIDEN Ein junger Weidener, 15 Jahre alt, war zu diesem Zeitpunkt alleine unterwegs am ZOB in Weiden. Dort wurde er von zwei jungen, eventuell jugendlichen Männern angesprochen und aufgefordert, sein Bargeld auszuhändigen, das er in Händen hielt. Nachdem der 15-Jährige dies verneinte, gingen die beiden Unbekannten wohl an ihm vorüber, ehe ihn einer der beiden von hinten umschubste. Auf dem Asphalt liegend händigte der 15-jährige schließlich den beiden einen Geldschein aus, den er mitführte. Sogleich entfernten sich die beiden vom ZOB. Da der Vorfall zur Mittagszeit und somit zu einer Zeit passierte, in der der ZOB hoch frequentiert ist, erhofft sich die PI Weiden nun Hinweise, die zur Identität der beiden Unbekannten führen.

Einer der beiden jungen Männer wurde wie folgt beschrieben: männlich, circa 20 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, schlank, schwarze nach links gescheitelte Haare. Bekleidet war er mit einer markanten roten Steppjacke und schwarzen Hosen.

Der zweite Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: männlich, circa 17 bis 18 Jahre alt, kräftig, leicht lockige Haare. Bekleidet war dieser mit einer beigen Winterjacke mit hellem Pelzkragen, sowie einer schwarzen Jogginghose und schwarzen Sneakers.

Die Polizei Weiden ermittelt gegen die beiden Unbekannten wegen des Verdachts eines Raubes. Zeugen die Hinweise auf Tat und Täter geben können werden gebeten, sich bei der Polizei in Weiden unter der Telefonnummer 0961/ 401-320 zu melden.


0 Kommentare