15.12.2019, 15:57 Uhr

Zu viel Alkohol getrunken Autofahrer fiel in Amberg durch „seine wunderliche Fahrweise“ auf

(Foto: rafaelbenari/123RF)(Foto: rafaelbenari/123RF)

Der Sonntag, 15. Dezember, war erst zehn Minuten jung, als aufmerksamen Zeugen im Milchhofviertel in Amberg ein Pkw durch seine wunderliche Fahrweise auffiel.

AMBERG Die gerufenen Beamten der PI Amberg konnten den Fahrer schließlich antreffen und stellten fest, dass er auf Grund seiner Alkoholisierung schon Defizite in Sprache und Haltung aufwies. Die Durchführung eines Atemalkoholtests wurde verweigert. Er musste eine Blutentnahme im Amberger Klinikum über sich ergehen lassen. Den Führerschein konnten die Beamten jedoch nicht sicherstellen, der war ihm nämlich bereits im letzten Jahr wegen eines ähnlichen Vorfalls abgenommen worden. Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis kam somit noch hinzu.


0 Kommentare