04.12.2019, 11:01 Uhr

Ursache war ein technischer Defekt Brand im Keller eines Einfamilienwohnhauses – Trockner hatte Feuer gefangen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die integrierte Leitstelle in Amberg wurde am Montag, 2. Dezember, um 12.50 Uhr, über einen Brandfall in einem Einfamilienwohnhaus in Schwarzach bei Nabburg unterrichtet. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schwarzach bei Nabburg, Altfalter, Diendorf und Schwarzenfeld, sowie der „Helfer vor Ort“ und zwei Rettungswagen waren schnell vor Ort.

SCHWARZACH BEI NABBURG Im Keller des Wohnhauses hatte ein Trockner Feuer gefangen. Das Feuer konnte gelöscht werden. Das gesamte Kellergeschoss und das Treppenhaus waren stark verraucht. Glücklicherweise kam es zu keinen Personenschäden. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 20.000 Euro.

Die Ermittlungen der Polizei Nabburg ergaben, dass der Brand durch einen technischen Defekt an dem Trockner ausgelöst wurde.


0 Kommentare