04.12.2019, 10:22 Uhr

„Schläger“ und Zeuge gesucht Beim Schlichten eines Streites wurde ein 24-Jähriger selbst verletzt

(Foto: Holger Becker)(Foto: Holger Becker)

Am Sonntagmorgen, 1. Dezember, zwischen 4 und 5 Uhr, wollte, eigenen Angaben zufolge, ein 24-jähriger Mann aus Wunsiedel einen Streit zwischen drei ihm unbekannten Personen schlichten. Diese hätten sich im Bereich der Klingerstraße in Marktredwitz aufgehalten. Er sei zwischen die drei Personen gegangen. Dabei erhielt er von zwei der drei Unbekannten je einen Schlag versetzt.

MARKTREDWITZ Die Polizei Marktredwitz ermittelt in dieser Sache bis dato noch gegen Unbekannt wegen eines Vergehens der gefährlichen Körperverletzung. Sie sucht nun Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können. Interessant wäre vor allen Dingen die dritte, unbekannte Person. Diese müsste die vorgenannten Tätlichkeiten gegen den 24-Jährigen beobachtet haben. Es soll sich bei dieser dritten Person um einen Mann handeln, der circa 1,65 bis 1,70 Meter groß sein soll. Zu den beiden „Schlägern“ liegen aktuell noch keinerlei Erkenntnisse vor.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/ 9676-0 entgegen.


0 Kommentare