01.12.2019, 20:24 Uhr

In Büchelkühn erwischt 25-Jähriger hätte mit seinem Traktorgespann nicht fahren dürfen

(Foto: fotokostic/123RF)(Foto: fotokostic/123RF)

Am Samstagnachmittag, 30. November, wurde im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn ein Traktorgespann einer Verkehrskontrolle unterzogen.

SCHWANDORF Wie sich herausstellte, war die Fahrt nicht privilegiert, sprich sie unterlag nicht einem ordentlichen land- oder forstwirtschaftlichen Zweck. Daraus resultierte, dass die vorhandene Fahrerlaubnis im Führerschein des 25-jährigen Traktorfahrers zum Führen des Gespanns nicht ausreichte, da er einer Erlaubnis der Klasse CE bedurft hätte. Einhergehend mit der widerrechtlichen Fahrt wurden weitere Verstöße nach dem Steuer-, Versicherungs- und Zulassungsrecht verwirklicht. Die Weiterfahrt des Gespanns wurde unterbunden. Es erfolgt Anzeigenerstattung.


0 Kommentare