30.11.2019, 11:32 Uhr

Bußgeld Die Auspuffanlage war manipuliert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 28. November, gegen 20.15 Uhr, wurde in Schwandorf in der Postgartenstraße in Schwandorf ein 21-jähriger Zuwanderer aus dem Nahen Osten mit seinem BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen.

SCHWANDORF Hierbei fiel auf, dass die Auspuffanlage nicht eingetragen war. Zudem ergab sich der Verdacht, dass der Partikelfilter entfernt worden ist. Damit war die Betriebserlaubnis erloschen. Das Auto wurde sichergestellt und zur Begutachtung einem technischen Überwachungsorganisation vorgeführt. Darüber hinaus wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, das mit einem nicht unerheblichen Bußgeld verbunden ist.


0 Kommentare