29.11.2019, 09:52 Uhr

Bußgeld und Fahrverbot Thanksgiving mit zu viel Bier gefeiert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 28. November, gegen 23.10 Uhr, sollte ein amerikanischer BMW-Lenker in Vilseck einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden.

VILSECK/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Der Fahrer des Fahrzeuges wollte den Anhaltezeichen der Polizei nicht Folge leisten, stattdessen setzte er seine Fahrt fort, bis er letztlich an der Einfahrt ins Südlager anhalten musste. Dort wurde der Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Gleich bei der Anhaltung wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Der darauffolgende Alkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 0,88 Promille. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld von 500 Euro und einem Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare