26.11.2019, 16:00 Uhr

Betrunken am Bahnhof Amtsbekannter 37-Jähriger pöbelt Fahrgäste an und erhält Faustschlag ins Gesicht

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montagvormittag, 24. November, hielt sich ein amtsbekannter 37-Jähriger aus Schwandorf am Bahnhofsgelände in Schwandorf auf. Der stark betrunkene Schwandorfer marokkanischer Herkunft pöbelte dort mehrere Fahrgäste an.

SCHWANDORF Unter anderem betitelte er einen 55-Jährigen aus Schwandorf ohne jeglichen Anlass als „Nazi“. Durch einen bislang unbekannten Täter wurde er schließlich in das Gesicht geschlagen, wodurch er eine Platzwunde über dem linken Auge erlitt. Der 37-Jährige wurde zur Erstversorgung ins Krankenhaus Schwandorf verbracht und anschließend in Ausnüchterungsgewahrsam genommen, da er aufgrund seiner Alkoholisierung nach wie vor ein aggressives Verhalten an den Tag legte.

Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 zu melden.


0 Kommentare