24.11.2019, 23:15 Uhr

Zeugen gesucht Umweltsünder entledigt sich seiner Eternitplatten im Wald

(Foto: piotr wytrazek/123rf.com)(Foto: piotr wytrazek/123rf.com)

Eine unschöne Entdeckung machte ein Kleinschönbrunner Waldbesitzer am Samstagnachmittag, 23. November, gegen 13.30 Uhr.

AUERBACH/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH In seinem unweit der Ortschaft gelegenen Flurgrundstück neben der Staatsstraße 2123, umgangssprachlich „Am Kesselranger“, bemerkte der Waldbauer einen Stapel Eternitplatten (unser Foto ist ein Symbolbild). Ein bislang unbekannter Täter hatte die Platten, die aufgrund möglichen Asbestgehalts als Sondermüll eigentlich über eine Fachfirma entsorgt werden hätten müssen, in der Nacht zuvor an den Waldrand des Anzeigenerstatters gekippt.

Die Polizeiinspektion Auerbach erhofft sich nun unter der Rufnummer 09643/ 92040 Hinweise aus der Bevölkerung. Womöglich hat ein Passant bzw. Verkehrsteilnehmer im Zeitraum zwischen 22. November, 22 Uhr, und 23. November, 130 Uhr, ein verdächtiges Fahrzeug im Bereich Kleinschönbrunn bzw. am Ortsausgang in Richtung Vilseck beobachten können.


0 Kommentare