23.11.2019, 20:28 Uhr

Vergesse 21-Jährige will Fläschchen für ihr Baby wärmen, dann rückte die Feuerwehr an

(Foto: olegdudko/123RF)(Foto: olegdudko/123RF)

Eine 21-jährige Mutter wollte am Freitagabend, 22. November, in ihrer Wohnung in der Rosenstraße inMarktredwitz eine Flasche Milch für ihr Kind warm machen. Diese vergaß sie jedoch und verließ mit ihrem Nachwuchs das Haus.

MARKTREDWITZ Die vergaß jedoch die Flasche und verließ mit ihrem Nachwuchs das Haus. Die Folge war eine starke Rauchentwicklung und ein leichter Brand des Ofens, welcher jedoch durch die verständigte Feuerwehr Marktredwitz und Lorenzreuth schnell gelöscht werden konnte. Aufgrund der giftigen Dämpfe konnten Bewohner des Anwesens für ca. eine Stunde ihre Wohnung nicht betreten bzw. wurden angewiesen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zwar wurden zwei Frauen vom Rettungsdienst zur Abklärung in das Klinikum Marktredwitz gebracht, allerdings wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.


0 Kommentare