22.11.2019, 15:05 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise Hochwertige Werkzeuge von einer Baustelle geklaut

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Die nächtliche Arbeitsruhe von Mittwoch auf Donnerstag, 20. auf 21. November, nutzten bislang Unbekannte, um von einer Baustelle in Pirk (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) hochwertige Werkzeuge zu entwenden.

LANDKREIS NEUSTADT AN DER WALDNAAB In der Zeit von Mittwochabend, 17 Uhr, bis Dienstagmorgen, 7.30 Uhr, sind die Diebe in eine durch Bauzaun gesicherte Baustelle in der Kirchenstraße, gewaltsam eingedrungen. Unter anderem erbeuteten die Eindringlinge vor allem Elektrowerkzeuge, wie zum Beispiel Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Messgeräte und anderes. Außerdem ist eine Rüttelplatte, vermutlich mit einem vor Ort befindlichen Radlader ein Stück transportiert und verladen worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter ihre Beute zumindest mit einem Klein-Lkw abtransportiert haben. Bei der Tat entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro, während sich die Beute im Gegenwert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrages weit höher ausnimmt.

Die Kriminalpolizei Weiden hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der fraglichen Nacht im Bereich der Baustelle „Sportpark“ in der Kirchenstraße und dessen Umfeld, Fahrzeuge – insbesondere fremde Lastkraftwagen – oder Personen bemerkt, die mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise werden unter der Rufnummer 0961/ 401-291 entgegengenommen.


0 Kommentare