21.11.2019, 10:31 Uhr

Tankbetrug in Schwandorf Polizeibekannter 63-Jähriger ohne Wohnsitz tankt und bezahlt nicht

(Foto: Taiga/123RF)(Foto: Taiga/123RF)

Am Mittwoch, 20. November, gegen 15.15 Uhr, betankte ein polizeibekannter 63-jähriger Mann seinen Audi A4 bei einer Tankstelle in der Industriestraße in Schwandorf. Nachdem er getankt hatte, verließ er die Tankstelle, ohne zu bezahlen.

SCHWANDORF Durch die Videoaufzeichnung konnten das vollständige Kennzeichen und die Personalien des Betrügers ermittelt werden. Auch wurde festgestellt, dass gegen den wohnsitzlosen Mann eine Fahrerlaubnissperre vorliegt und der Versicherungsschutz seines Pkws erloschen ist.

Den 63-jährigen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen nach dem Strafgesetzbuch und dem Pflichtversicherungsgesetz. Der Schaden beläuft sich auf 73,01 Euro.


0 Kommentare