17.11.2019, 16:27 Uhr

So soll es sein Ehrliche Finder geben Geld und Handy bei der Polizei ab

(Foto: qvist/123RF)(Foto: qvist/123RF)

Am Samstag, 16. November, gegen 19 Uhr, bemerkte eine 38-jährige Schwandorferin in der Commerzbank in Schwandorf, dass eine Kundin vor ihr 50 Euro Bargeld am Geldautomaten abhob. Die Frau verließ die Bank jedoch, ohne das Geld an sich zu nehmen. Die 38-jährige Finderin verständige daraufhin die Polizeiinspektion Schwandorf.

SCHWANDORF Ebenfalls am Samstag, gegen 20.45 Uhr, konnte ein 37-jähriger Maler aus Schwandorf auf seinem Fensterbrett ein Handy der Marke Samsung auffinden, das weder ihm, noch einem dortigen Anwohner gehörte. Der ehrliche Finder brachte das Mobiltelefon daraufhin zur Polizei.


0 Kommentare