17.11.2019, 16:20 Uhr

Völlig uneinsichtig 46-Jährige muss gleich zwei Nächte bei der Polizeiinspektion Schwandorf verbringen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine 46-jährige Arbeiterin aus Stulln geriet in der Nacht von Freitag auf Samstag, 15. auf 16. Oktober, mit einer Bekannten aus Schwandorf in Streit.

SCHWANDORF Da die 46-Jährige die Wohnung ihrer Bekannten nicht verlassen wollte, wurden Beamte der Polizeiinspektion Schwandorf hinzugerufen. Die stark alkoholisierte Frau wurde daraufhin in Gewahrsam genommen und verbrachte die restliche Nacht in der Haftzelle der Polizei. Dass die Frau aus dem Vorfall nichts gelernt hatte, zeigte sich im weiteren Verlauf des Samstages. Die 46-Jährige suchte erneut ihre Bekannte auf und es kam wiederum zum Streit. Da sich die Unruhestifterin wieder alkoholisiert und uneinsichtig zeigte, wurde sie am Abend des Samstages erneut in Gewahrsam genommen und sie verbrachte die zweite Nacht hintereinander in der Haftzelle der Polizeiinspektion Schwandorf.


0 Kommentare