17.11.2019, 14:34 Uhr

Anzeige wegen Widerstands 16-Jähriger boxt Polizeibeamten gegen die Brust und beißt zu

(Foto: Björn Hennrichs/123rf.com)(Foto: Björn Hennrichs/123rf.com)

Am Freitag, 15. November, gegen 14.30 Uhr, konnte am Rande einer Versammlung in weiden beobachtet werden, wie ein 16 -Jähriger aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab Aufkleber verteilte. Da mit diesen Aufklebern in der Nacht zuvor die Innenstadt komplett beklebt wurde, bestand der Verdacht, dass es sich bei dem Jugendlichen auch um die Person handelt, die die Sachbeschädigungen verursacht hatte.

WEIDEN Als Polizeibeamten den 16-Jährigen zur Seite nahmen, um seine Personalien zu erheben, fing dieser an, sich zu sträuben, und schlug einem Polizeibeamten zweifach auf die Brust. Weiterhin biss er den Beamten in die Hand. Zu einer Verletzung kam es hierbei nicht, da der Polizeibeamte Sicherheitshandschuhe trug. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens mussten die Polizeibeamten den Jugendlichen fesseln und zur Polizeiinspektion Weiden verbringen. Dort wurde er seinen Eltern übergeben. Neben den Ermittlungen wegen der Sachbeschädigung wurde nun auch eine Anzeige wegen Widerstands und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte eingeleitet.


0 Kommentare