10.11.2019, 10:38 Uhr

4.000 Euro Schaden Pkw prallt in die Leitplanke – Fahrerin zum Glück unverletzt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Freitag, 8. November, um 23.35 Uhr, befuhr eine 55-jährige Frau aus Nittenau mit ihrem Opel Corsa die Autobahn A93 in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Nord und Schwandorf-Mitte. Auf Höhe von Kronstetten kam die 55-Jährige vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers mit ihrem Opel Corsa ins Schleudern und prallte zweimal gegen die Außenleitplanke.

SCHWANDORF Ihr Pkw wurde dadurch erheblich beschädigt, sodass er nicht mehr fahrbereit war und durch einen Abschleppdienst geborgen werden musste. Die Opel Corsa-Fahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. An den Leitplankenfeldern und dem Opel Corsa entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.


0 Kommentare