08.11.2019, 14:05 Uhr

Zehn Anrufe Sie hörte sich immer alles geduldig an – Rentnerin lässt Trickbetrüger auflaufen

Senioren werden immer wieder von Trickbetrügern belästigt (Symbolfoto). (Foto: 123rf.com)Senioren werden immer wieder von Trickbetrügern belästigt (Symbolfoto). (Foto: 123rf.com)

Mit insgesamt zehn Anrufen von Mittwoch, 6. November, 11.25 Uhr, bis Donnerstag, 7. November, versuchten Trickbetrüger, 1.000 Euro zu ergaunern. Angeblich hätte die 63-jährige Ambergerin 20.000 Euro in einem Glückspiel gewonnen und sollte zur „Freischaltung des Gewinns“ 1.000 Euro Gebühr auf ein Konto nach Ungarn überweisen, was sie aber nicht tat.

AMBERG Die Täter ließen aber nicht locker und versuchten immer wieder, die Frau dazu zu überreden. Die hörte sich immer alles geduldig an und lehnte letztlich immer wieder dankend ab. Man möchte denken, dass sie sich einen Spaß daraus gemacht hätte, den Trickbetrügern immer wieder Hoffnung gemacht zu haben. Die Polizeiinspektion Amberg hat Ermittlungen wegen versuchten Trickbetrugs eingeleitet.


0 Kommentare