08.11.2019, 16:00 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Verkehrsunfallfluchten in Weiden – Außenspiegel beschädigt und Auto touchiert

(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)

Am Donnerstag, 7. November, ereigneten sich in Weiden zwei Verkehrsunfallfluchten. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Unfallverursachern.

WEIDEN In der Zeit von 7.45 Uhr bis 7.50 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Lkw der Marke Mercedes eines 48-jährigen Wolnzachers in der Bahnhofsstraße in Weiden in Höhe der Hausnummer 8. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, bevor er seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen war. Der Schaden des beschädigten linken Außenspiegels wird auf 200 Euro geschätzt.

Gegen 13.15 Uhr fuhr ein Pkw in der Frauenrichterstraße Höhe Leimbergerstraße gegen ein wartendes Fahrzeug einer 42-Jährigen aus Weiden. Die Geschädigte befand sich an der Ampel und fuhr nicht unmittelbar beim Wechsel auf Grünlicht los, weshalb der hinter ihr befindliche Pkw sie überholte. Beim Einscheren touchierten sich die beiden Fahrzeuge. Ohne anzuhalten entfernte sich der Unfallfahrer.

Hinweise zu den Unfallverursachern erbittet die Polizeiinspektion Weiden unter der Telefonnummern 0961/ 401-0.


0 Kommentare