08.11.2019, 14:00 Uhr

Fahrer eines Kleintransporters Mit falschen Kennzeichen und ohne Versicherung unterwegs

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am Donnerstagabend, 7. November, kontrollierten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb in Selb einen Kleintransporter mit deutschen Ausfuhrkennzeichen. Im Rahmen der Kontrolle und weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass das an dem Fahrzeug angebrachte Ausfuhrkennzeichen nicht für dieses ausgegeben wurde, sondern für ein baugleiches in einer anderen Farbe.

SELB Darüber hinaus war das Fahrzeug nicht zugelassen und es bestand keine Haftpflichtversicherung. In Folge dessen wurde die Weiterfahrt unterbunden und der 22-jährige rumänische Fahrer wegen mehrerer Verstöße, unter anderem wegen Urkundenfälschung, des Fahrens ohne Zulassung und wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz zur Anzeige gebracht.


0 Kommentare