05.11.2019, 17:30 Uhr

Polizei sucht Zeugen Reifenstecher auf der Flucht – Identität bislang ungeklärt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Sachschaden in Höhe von rund 160 Euro verursachte ein unbekannter Reifenstecher am Montagabend, 4. November, in der Enoch-Widman-Straße in Hof. Noch während ein aufmerksamer Zeuge die Polizei verständigte, flüchtete der Tatverdächtige. Die ermittelnden Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

HOF Gegen 19.45 Uhr beobachtete der Zeuge den rund 1,70 Meter großen, schlanken und schwarz gekleideten Mann, als er an den VW Golf einer 29-Jährigen herantrat und vermutlich mit einem Messer zwei Reifen zerstach. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige in Richtung Jakob-Schlemmer-Straße. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen ist die Identität des Täters bislang ungeklärt.

Daher suchen die Polizisten weitere Zeugen, die unter der Telefonnummer 09281/ 704-0 ergänzende Angaben machen können.


0 Kommentare