01.11.2019, 19:08 Uhr

Freiwillig 24-Jähriger nächtigte in der Arrestzelle

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 1. November, gegen 1.30 Uhr, meldete sich bei der PI Schwandorf ein 24-jähriger wohnsitzloser, aus dem Nahen Osten stammender Asylbewerber.

SCHWANDORF Er sei nun aus seinem zweiwöchigen Heimaturlaub zurückgekehrt und ohne Unterkunft. Nachdem er zunächst am Flughafen verhaftet und durch seinen Bruder ausgelöst worden war, habe der ihn auch nicht haben wollen. Aufgrund der frostigen Temperaturen wurde der Mann in Schutzgewahrsam genommen und durfte die restliche Nacht in der Arrestzelle der PI Schwandorf verbringen.


0 Kommentare