01.11.2019, 18:32 Uhr

Einweisung Drogenkonsument randaliert in der Wohnung seiner Mutter und droht, sich umzubringen

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Von Donnerstag auf Freitag, , 31. Oktober auf 1, November, gegen Mitternacht, wurde die Polizei von einem 46-jährigen Schwandorfer verständigt, dass ein 31-Jähriger in der Wohnung seiner Mutter in einem Ortsteil von Schwandorf randaliere.

SCHWANDORF Er würde Gläser herumwerfen, seine Mutter angehen und wohl im Drogenrausch sein. Vor Ort trafen die Beamten auf einen hinlänglich bekannten Schwandorfer Drogenkonsumenten, dem wohl der Crystal-Meth-Konsum zu Kopf gestiegen war. Der arbeits- und wohnsitzlose Mann drohte, sich umzubringen, sofern er nicht in eine Fachklinik eingewiesen werden. Dieser Wunsch war der Streife Befehl. Mit dem Rettungsdienst wurde der Randalierer ins Bezirksklinikum Regensburg verbracht.


0 Kommentare